„Tag der Natur“ – Nistkasten-Aktion

Aus dem „Tag des Baumes“ wurde der „Tag der Natur“ – auf Anregung von Herrn Bürgermeister Haas in Abstimmung mit der OG Beimerstetten des Schwäbischen Albvereins.
Daher haben die Schüler und Schülerinnen der Klasse 4 der Grundschule Beimerstetten, betreut von Ihrer Klassenlehrerin, Frau Hoffmann, zum „Tag der Natur 2017“ sich etwas Besonderes vorgenommen:

8 Nistkästen wurden gebastelt.

av_nistkasten_schule_p1090644_kompav_nistkasten_schule_p1090659_komp

Am Donnerstag, dem 23.02.2017 kamen vier ehrenamtliche Helfer vom Schwäbischen Albverein und Förster Max Wittlinger zu uns in die Grundschule Beimerstetten, um mit uns Nistkästen für Meisen und andere Höhlenbrüter zu bauen. Die Männer hatten die zugeschnittenen Holzteile, Akkuschrauber, Hammer, Schraubenzieher, Schrauben und die Aufhängevorrichtungen mitgebracht. Wir, Kinder der Klasse 4, bauten immer zu zweit einen Kasten. Das hat viel Spaß gemacht, da wir die Schrauben selbst in das Holz bohren durften“. (Originalbericht der Klasse 4).

8 Nistkästen wurden aufgehängt.

av_nk_img_2531_schuelersinddaav_nk_img_2571_amfeuer-1

Am Freitag, dem 10.03.2017, brachten wir dann im Biotop `Haitel` in Beimerstetten die Nistkästen an den dafür vom Förster markierten Bäumen an. Dazu mußten wir auf mitgebrachten Leitern ganz schön hoch hinauf steigen. Wieder wurden wir von den Männern des Albvereins und dem Förster begleitet. Als alle Nistkästen aufgehängt waren, aßen wir am schon brennenden Feuer Brezeln und tranken Apfelsaft.

Vielen Dank dem Schwäbischen Albverein (Herr Honold, Herr Thal, Herr Lehmann, Herr Maier) und dem Förster Max Wittlinger für diese spannende und erlebnisreiche Aktion!

Wir sind nun alle schon gespannt, ob im Frühjahr Vögel in die Nistkästen einziehen werden“ (Originalbericht der Klasse 4).